Medien

Musikmeier Playlist

Medien

 		
Stiftung für Chorgesang
Für die Interpretation des Lux Aeterna von Morten Lauridsen möchte ich ganz besonders danken. Es war wundervoll.
Langenthaler Tagblatt
Andreas Meier fordert und fördert.
Berner Zeitung
Andreas Meier leuchtete die Dualität zwischen Ergriffenheit und klangprächtiger Aufwallung überzeugend aus und differenzierte prägnant in einer staunenswert konzertanten Geschlossenheit und Intonationsklarheit. (F.v.Suppé, Requiem)
Langenthaler Tagblatt
"Meier setzte dabei in der Interpretation deutliche Akzente; weg von opemhafter, gekünstelter Dramatik und aggressiven Musikattacken, hin zu zielgerichtetem, transparentem Klang. (W. A. Mozart, Requiem)"
Jungfrau Zeitung
Der Spiritus rector des wahrhaft sensationellen Ereignisses, der Dirigent Andreas Meier, hatten den gewaltigen Sonderapplaus wohl verdient. (A. Dvorak, Stabat Mater)
 		
Berner Oberländer
Als sei ein ganzes Orchester in Andreas Meiers Händen versteckt, jagten seine Finger über die Tasten.
Berner Oberländer
So sehr Andreas Meier jeden der vier Komponisten zu seiner Geltung kommen liess, bleibt doch zu vermuten, dass ihm Chopin am nächsten lag.
Berner Zeitung
Das Spiel des Solisten überzeugte sowohl in der kultivierten Prägnanz wie in den virtuosen Lauf- und Trillerpassagen, die einen an Tschaikowsky gemahnenden Klangkosmos umfassten.
Jungfrau Zeitung
Die Chaconne aus der Partita No. II für Violine solo in der Bearbeitung für Klavier von Ferruccio Busoni, fand in Meiers Vortrag eine wuchtige Deutung.
Langenthaler Tagblatt
Dabei gelang Andreas Meier musikalisch überzeugend, die Schnittstellen zu Klassik und Jazz immer wieder aufscheinen zu lassen.
Berner Zeitung
Andreas Meier entfachte mit pianistischem Feuerwerk allerhand Emotionen und Illusionen.
Langenthaler Tagblatt
Mit den Danzas Argentinas von Alberto Ginastera beschloss Andreas Meier das pianistische Feuerwerk.
Schweizer Musikzeitung
Il dialogue réellement avec la voix, en osmose avec le texte [...] Son phrasé est exemplaire, l'emploi parcimonieux de la pédale [...]